Haus D1 / Wohnung D-05
04/17/2019
Reservierungsliste
04/17/2019

Stadt Rastatt


Tradition und Moderne treffen in Rastatt aufeinander. Bereits im 18. Jahrhundert wurde die Stadt zur barocken Residenzstadt der Markgrafschaft Baden-Baden ausgebaut, im 19. Jahrhundert war sie gar eine Bundesfestung und bis ins ausgehende 20. Jahrhundert außerdem Garnisonsstadt.

Rastatt zeugt von einem attraktiven barocken Stadtbild. Neben den bekanntesten Wahrzeichen, dem Residenzschloss in der Innenstadt und dem Schloss Favorite außerhalb des Stadtkerns, befinden sich die Altstadt mit ihrem historischen Rathaus, die barocke Pagodenburg sowie Landschafts- oder NaturschutzNaturschutzflächen in direkter Umgebung.

Darüber hinaus profitiert Rastatt vom facettenreichen Umfeld mit Schwarzwald, Rhein und Elsass. Die Nähe zu Städten wie Karlsruhe, Baden-Baden und dem französischen Straßburg runden die Attraktivität der Region ab.

Die Geschichte der Stadt Rastatt ist jedoch nicht nur mit dem Barock verbunden, sondern hat innerhalb der TechnologieRegion Karlsruhe erfolgreich den Sprung in die Moderne zum wichtigen Wirtschaftsstandort geschafft. Vor allem die Automobilbranche konnte sich durch den Sitz des Mercedes-Benz-Werks und zahlreichen Zulieferern fest etablieren. Inzwischen zählt Mercedes-Benz zu einem der größten Arbeitgeber der Region.

Die hohe Lebensqualität der Barockstadt spiegelt sich ebenso in der vielseitigen Freizeitgestaltung wider. Rastatt bietet ein buntes Kultur- und Freizeitangebot mit dem größten internationalen Straßentheaterfestival Deutschlands, dem „Tête-à-Tête“ sowie vielen weiteren traditionsreichen Festen. Zudem verfügt die Stadt über interessante Museen sowie dem schönsten Wochenmarkt der Region. Ein Multiplex-Kino und zahlreiche Abendveranstaltungen runden das umfangreiche Spektrum ab.